Verknüpft

Der Moderierte Chat lässt sich problemlos mit allen Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Twitter verknüpfen. So können Unternehmen den Moderierten Chat beispielsweise auf ihrer Facebook-Seite einbinden.

Teilnehmer können sich mit bestehenden Facebook- oder Twitteraccounts für den Moderierten Chat anmelden und Inhalte aus sozialen Netzwerken automatisiert in den Moderierten Chat einfließen lassen. Ergebnisse aus dem Moderierten Chat können wiederum über Social-Media-Plattformen geteilt werden.